Technikerschule betreibt Imagewerbung

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Angela Saller | 228 Aufrufe

Kategorien: Unsere Schule

Technikerschule betreibt Imagewerbung

Frühlingsfestauszug in der Elektrokutsche     

Nach der Jungfernfahrt der Elektrokutsche anlässlich des Frühlingsfests im letzten Jahr war es auch dieses Jahr wieder so weit. Bei strahlendem Sonnenschein war die Technikerschule mit fast dreißig Teilnehmern am Festauszug dabei. Bereits bei der Anlieferung an den Deggendorfer Stadtplatz sorgten die Elektromobile der Technikerschule für Aufsehen bei Jung und Alt. Die Zaungäste und die Mitwirkenden zeigten großes Interesse an den Fahrzeugen: Kleine „Rennfahrer“ wollten unbedingt auf dem Elektrobobbykart sitzen, fachlich mehr oder weniger versierte Passanten fachsimpelten mit den Schülern und Lehrern über technische Daten, Besitzer von Elektrofahrzeugen berichteten über ihre Erfahrungen und viele Gäste wollten an Probefahrten mit der inzwischen zugelassenen Ape teilnehmen. Die Faszination, die von den zukunftsorientierten, umweltfreundlichen Fortbewegungsmitteln ausgeht, steckte eben alle an.

Nachdem letzte Ungereimtheiten bezüglich der Festzugsaufstellung geklärt waren, setzte sich der Festzug in Bewegung. Angeführt von einem respektablen „Taferlbuam“ und dessen Begleiterinnen im Dirndl wurde ein Teil des Fuhrparks der Technikerschule Deggendorf der Öffentlichkeit präsentiert. Im Gefolge der Elektrokutsche, einer Elektroape und eines Elektrobobbykart zeigten sich die Technikerschüler dem Anlass gemäß in Lederhose und ihren neuen Polo-Shirts mit einheitlichem Design.

Am Festplatz wurden die von der Festleitung versprochenen Wertmarken eingelöst und der Tag klang in geselliger Runde aus. Bestimmendes Gesprächsthema waren selbstverständlich mögliche künftige Projekte der Technikerschule und weitere Möglichkeiten, die Philosophie der Schule in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Wir danken unter anderen insbesondere dem Gründer der Technikerschule OStD a.D. Bartholomäus Sagstetter, der in Begleitung seiner Frau anwesend war, den Lehrkräften OStRin Frau Daniela Rieder und OStR Dirk Steger, unserer Sekretärin Sabine Liebhaber und allen teilnehmenden Schülern für ihren tatkräftigen Einsatz an diesem Abend.

Wolfgang Schwanzer

Das Bild zeigt von links Bartholomäus Sagstetter, Franziska Nagler, Silvio Ebner und Wolfgang Schwanzer

 

zurück