Projektarbeit Parkplatzinfrastruktur

Veröffentlicht am 08.04.2024 | Wolfgang Schwanzer | 28 Aufrufe

Kategorien: Ausbildung, Projektarbeit

Projektarbeit Parkplatzinfrastruktur

 

Elektrifizierung der Schüler/Lehrerparkplätze an der Berufsschule/Technikerschule: Erfolgreiche Präsentation der Klasse TS2

 

Die Projektgruppe Ladeinfrastruktur der Klasse TS2 bestehend aus Sophia Eder, Andreas Piller, Marco Kerestes und Nico Sichert hat eine überzeugende Präsentation über die Elektrifizierung der Parkplätze vorgelegt, die auf großes Interesse und Zustimmung gestoßen ist. 

 

Das Projektteam hat intensiv an dem Projekt gearbeitet, um die Elektrifizierung der Parkplätze voranzutreiben und die Schule umweltfreundlicher zu gestalten. 

Ein wesentlicher Schritt war die Einholung der Genehmigungen von der Stadt Deggendorf, die durch umfassende Recherchen, detaillierte Pläne und Überzeugungsarbeit erreicht wurden. Sie haben sich aktiv mit den örtlichen Behörden auseinandergesetzt und ihre Vorschläge und Argumente überzeugend präsentiert.

 

Darüber hinaus haben sie erfolgreiche Kooperationen mit verschiedenen Firmen geschmiedet, um die Elektrifizierung finanziell zu unterstützen und technisches Know-how bereitzustellen. Durch geschickte Verhandlungen und Präsentationen konnten das Team das Interesse und die Unterstützung mehrerer Unternehmen gewinnen, was das Projekt maßgeblich vorangebracht hat.

 

Die Präsentation vor der Technikerschule hat gezeigt, dass Engagement, Zusammenarbeit und Überzeugungskraft entscheidend sind, um innovative Projekte wie die Elektrifizierung der Schülerparkplätze erfolgreich umzusetzen. Das Team hat bewiesen, dass sie in der Lage sind, konkrete Lösungen für aktuelle Herausforderungen zu entwickeln und umzusetzen, und damit einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen.       

Entwicklung ihrer Schule und Gemeinschaft geleistet.

 

 

Thomas Ortner, TS1

 

zurück