Praktische Übungen im 1. Schuljahr

Praktische Übungen im 1. Schuljahr

Bild: Fotolia.com - StockphotoPro (Young engineers 3D printing)

Verschiedene Projekte ergänzen den Unterricht im ersten Schuljahr. Diese Projekte werden von den Schülern geplant und durchgeführt.

Juli 2016

Unterrichtsfach: 

Schwerpunktthemen:  

Dezibelmessung bei Endschallkämpfern

Betreuender Lehrer:

Andreas Prebeck

Andreas Prebeck

Verbindungslehrer

Tel.: 0991 2707 0

Sprechzeiten:
Mittwoch, 13:00 Uhr
Raum: 0301

 

 

Juni 2016

Unterrichtsfach: Physik

Schwerpunktthemen:  Energie / Energieumwandlung / Arbeit

Autorennen mit Wäscheklammer-Fahrzeugen     

Button - mehr erfahren                         

Projekt_1. Jahr_Wäscheklammernrennen

betreuende Lehrerin:

Katja Kammerl

Katja Kammerl

Verbindungslehrerin

Tel.: 0991 2707 0

Sprechzeiten:
Donnerstag, 07:15 Uhr
Raum: 0202

         

 

Schuljahr 2013/14 

März 2014

Unterrichtsfach: Physik

Schwerpunktthemen: Energie / Energieumwandlung / Arbeit

Technisches Fachwissen trifft auf Kreativität 

Projekt TS_Mausefalle

Das Wäscheklammern-Autorennen

Die Technikerklasse TS1 für Kraftfahrzeugtechnik und Elektromobilität veranstaltete am 19. April 2016 das erste Rennen mit selbstgebauten Wäscheklammernfahrzeugen.

Das Rennen stellte den Höhepunkt eines Projekts aus dem Fach Physik dar. Die Schüler hatten die Aufgabe erhalten, mit ihrem erlernten Wissen aus dem Unterricht ein Fahrzeug zu konstruieren, das allein mit der Kraft von vier Wäscheklammern und der Hebellänge in Bewegung gebracht werden sollte.

Schon die vorherigen Jahrgänge der Technikerschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität lieferten sich ähnliche Rennen. Der Unterschied war, dass diesmal die Fahrzeuge mit Wäscheklammern statt mit Mausefallen angetrieben wurden. Das Grundprinzip der Aufgabe allerdings war gleich. Das Fahrzeug war so zu konstruieren, dass es eine möglichst weite Strecke zurücklegen konnte.

Um dieses Ziel umsetzen zu können, mussten die Schüler ihr theoretisches Wissen aus dem Physikunterricht über Arbeit und Energie nun in der Praxis anwenden. Als Erstes wurden Teams eingeteilt. Jede Gruppe erhielt von der betreuenden Lehrerin StRin Katja Kammerl vier identisch gleiche Wäscheklammern. Es wurden Spielregeln aufgestellt. So durften beispielsweise nur die vorgegebenen Wäscheklammern als Antrieb genutzt werden. Alle weiteren Bauteile, wie die Räder oder der Fahrzeugrahmen, aber auch die Hebellänge konnten von jedem Team frei gewählt werden.

Den so konstruierten Fahrzeugen standen am Tag des Rennens maximal 3 Versuche frei. Die Gruppe, die die weiteste Entfernung zurückgelegt hatte, wurde zum Sieger gekürt. Die Platzierung im Rennen machte 70 % der Bewertung aus, für die restlichen 30 % waren Kreativität und Sauberkeit der Fahrzeug-Konstruktion entscheidend.

Das Endergebnis dieses spannenden Schulprojekts war ein erster Platz für das Team Daniel Huber und Volkan Karaagac und der zweite Platz für Michael Eder und Stefan Kronfeldner. Den dritten Platz belegte das Team Michael Hager und Christian Inderst mit ihrem Fahrzeug. Da das Projekt viel Begeisterung unter den Schülern ausgelöst hat und der Lerneffekt dadurch enorm gesteigert wurde, hat sich das „Wäscheklammern-Auto“ fest in den Unterrichtspan etabliert. In der nächsten Jahrgangsstufe der Technikerschule wird es hoffentlich mit mindestens genauso viel Erfolg durchgeführt werden.

Michael Hager und Volkan Karaagac

betreuende Lehrerin:

Katja Kammerl

Katja Kammerl

Verbindungslehrerin

Tel.: 0991 2707 0

Sprechzeiten:
Donnerstag, 07:15 Uhr
Raum: 0202

Aktuelles

12.04.2018

Techniker auf Exkursion

Firma DRÄXLMAIER präsentiert Zukunftstechnologie      Ein für di...

» weiterlesen

07.02.2018

Technikerschüler besuchen Prüflabor

Die Firma CSA gibt Einblicke in ihre Tätigkeitsfelder      Mittlerweile is...

» weiterlesen

28.11.2017

Techniker auf der Bildungsmesse in Budweis

Vertiefung der Partnerschaft mit der VOŠ, SPŠ automobilní a technick&aacut...

» weiterlesen

weitere Meldungen

Termine

11

11. Mai 2018

beweglicher Ferientag

Ganztägiger Termin.

21

21. Mai 2018
bis 01. Juni 2018

Pfingstferien

Ganztägiger Termin.

13

13. Juli 2018

Abschlussfeier

17:00 bis 22:00 Uhr
Gasthaus "Zur Knödelwerferin" in Deggendorf

weitere Termine