Messebesuch der Technikerschüler

Veröffentlicht am 18.10.2021 | Markus Lautenbacher | 138 Aufrufe

Kategorien: Keine Kategorien

Messebesuch der Technikerschüler

 

Probefahrten und Fachgespräche bei der „The smarter E Europe Restart 2021“-Messe        

Am Mittwoch, den 06.10.2021 besuchten die beiden Technikerklassen in Begleitung von Schulleiter OStR Wolfgang Schwanzer, Stellvertretendem Schulleiter OStR Dirk Steger, OStR Markus Ederer und OStR Florian Söldner die Messe „The smarter E Europe Restart 2021“ im Messepark München.

Das Messegelände ersteckte sich auf insgesamt fünf Hallen mit über 150 Ausstellern aus verschiedensten Fachrichtungen.

MesseTS_10/21_Vortrag

Die zukünftigen Techniker hatten mehrere Stunden zur freien Verfügung, die eigenständig gestaltet wurden. Sie begutachteten ein breites Spektrum an Batterie- und Akkuherstellung, beschäftigten sich mit grüner Strom- und Wärmetechnik und trafen auf Firmen zur Softwareentwicklung im Bereich grüner Energie.

Insbesondere die Messehalle „Power2Drive“ war für die Schüler von besonderem Interesse. Die Technikerschüler standen im regen Austausch mit den Ausstellern und kamen in Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern. Durch Probefahrten mit Fabrikaten von Polestar und Volvo konnten sie die Technik selbst testen und die angehenden Techniker erhielten einen unmittelbaren Eindruck hinsichtlich der Feinfühligkeit der Antriebsart.

MesseTS_10/21_Volvo

Auffallend bei verschiedensten Ausstellern war die Schwerpunktsetzung besonders auf den Bereich erneuerbarer Energiegewinnung. Ersichtlich wurde der Trend hin zur Photovoltaik, d. h. kurzum zu ökologischer Gewinnung von Energien, mit dem Ziel den CO2-Fußabdruck so niedrig wie möglich zu halten. Zudem war eine gewisse Neuausrichtung festzustellen, indem ein großes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Wiederverwendbarkeit gelegt wurde. In den nächsten Jahren wird sich schlussendlich zeigen, wohin der Weg besonders bezüglich CO2-neutraler Produktion, Recycling und Mobilität führen wird. 

MesseTS_10/21_Wasserstoffauto

Für alle Beteiligten stellte der Ausflug eine große Bereicherung dar und lieferte wertvolle Einblicke in die lebendige Welt der Elektrotechnik.

Noah Fellhauer, Florian Rosenmüller (beide TS1)

 

zurück