Gestalte die Zukunft von morgen – Infoveranstaltung an der Technikerschule

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Stefanie Zellner | 216 Aufrufe

Kategorien: Ausbildung, Unsere Schule

Gestalte die Zukunft von morgen – Infoveranstaltung an der Technikerschule

Was beinhaltet die Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker? Wie lange dauert die Ausbildung? Welche Voraussetzungen werden benötigt? Wie läuft die Anmeldung ab?

Diese und weitere Fragen wurden am Donnerstagabend, den 21.03.2019, bei der Infoveranstaltung der Technikerschule für Fahrzeugtechnik und Elektromobilität Deggendorf beantwortet.

Nach der Begrüßung der stellvertretenden Schulleiterin StDin Angela Saller wurde das Wort an StR Wolfgang Schwanzer, dem Leiter der Technikerschule, weitergegeben. Dieser stellte zusammen mit OStR Andreas Prebeck die Lerninhalte der Ausbildung vor. Die Schüler des zweiten Ausbildungsjahres präsentierten ihre Projektarbeiten und die hieraus gewonnenen Erfahrungen. Allen gemeinsam ist, dass sie mit großer Eigeninitiative und Engagement fertiggestellt wurden. So baute man beispielsweise ein Motorboot in ein elektrifiziertes Boot um. Nicht weniger aufwändig war die Aufgabe, den Verbrennungsmotor eines „Mercedes Ponton“ zu einem Elektroantrieb umzurüsten. Diese und viele weitere Projektergebnisse standen für die Besucher zur Besichtigung bereit.

Den informativen Abend schlossen ein reger Austausch über die einzelnen Projekte und weiterführende Fragen zur Technikerausbildung ab. Darüber hinaus stand Frau Corinna Brunner, die Weiterbildungsreferentin der Technischen Hochschule Deggendorf, für Fragen bezüglich eines Studiums nach dem Abschluss zum staatlich geprüften Techniker zur Verfügung.

Magdalena Budweiser

 

 Infoabend 2019

zurück