Beschulungsform

Beschulungsform

Vollzeitunterricht | Bild: Fotolia.com - Robert Kneschke

Unterricht

Der Unterricht findet als Vollzeitunterricht über zwei Jahre statt. 

Vorteile des Vollzeitunterrichts:

  • schneller Abschluss nach nur 2 Jahren
  • kontinuierlicher, kompakter Unterricht ohne Unterbrechung
  • keine Störung durch den Wechsel zwischen Berufstätigkeit und Unterricht
  • Förderung durch staatliche Unterstützungsleistungen
  • intensive Betreuung durch unsere kompetenten Lehrkräfte

Die Fachschule startet jährlich. Hier finden Sie die Stundentafel.

 

Prüfungen

Im 2. Ausbildungsjahr finden die Prüfungen im Zeitraum Mai/Juni statt.

Mit bestandener Prüfung (ohne Mathematik) erreichen Sie Mittlere Reife.

Ein landesweit gültiger Termin ist die Ergänzungsprüfung Mathematik als Grundlage zur Erlangung der Fachgebundenen Hochschulreife.

 

Ferien

Es gilt die Ferienordnung der staatlichen Schulen in Bayern.

 

Von einer Nebentätigkeit zusätzlich zum Unterricht wird dringend abgeraten.

Ansprechpartner

Wolfgang Schwanzer

Wolfgang Schwanzer

Mitarbeiter in der Schulleitung/Technikerschule, Projektarbeit

Tel.: 0991 29698300
» E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung.

Aktuelles

20.07.2021

Dirk Steger aus Zinzendorf arbeitet mit den Technikern an spannenden Projekten

Elektrisch in die Zukunft         Wörth. Dirk Steger aus Zi...

» weiterlesen

18.12.2020

Die Technikerschule bekommt einen Physikkoffer

Physik zum Anfassen       Der Schwerpunkt in der Ausbildung der Techniksch...

» weiterlesen

28.09.2020

Start der neuen Technikerklasse

Elektrisch und mobil ins neue Schuljahr       19 angehende Techniker, daru...

» weiterlesen

weitere Meldungen

Termine

Keine Termine verfügbar.