2. Schuljahr

Profilbildung

Fachschulen können im Rahmen des Lehrplans aus 32 Wahlpflichtfächern ein sogenanntes Profil bilden. Der Profilname kann von den jeweiligen Fachschulen frei gewählt werden.

In diesem Schuljahr werden Sie 24 Unterrichtsstunden in Pflichtfächern und zusätzlich 12 Unterrichtsstunden in Wahlpflichtfächern unterrichtet.

Das Profil "Fahrzeutechnik und Elektromobilität" ist für die Spezialisten im Fachgebiet Fahrzeug- und Antriebstechnik vorgesehen. Sie finden ihre Betätigungsfelder im weiten Bereich der Mobilität in den Schwerpunkten Entwicklung, Produktion und Vermarktung.

Aber auch in anderen Industriebranchen ergeben sich durch die breite Ausbildung an unserer Schule attraktive Betätigungsfelder. 

Wird die Fachhochschulreife angestrebt, so ist das Fach Mathematik II zu belegen. Zudem muss eine Ergänzungsprüfung abgelegt werden. Die Note fließt in das Zeugnis zur Fachhochschulreife mit ein.

 

RECHTLICHE GRUNDLAGEN

 Button_ParagraphDie rechtlichen Grundlagen sind in der Fachschulordnung (FSO) festgehalten.

 

 

Bild: Fotolia.com - Virtua73 (Roter Paragraph)

 

 

 

 

Ansprechpartner

Wolfgang Schwanzer

Wolfgang Schwanzer

Mitarbeiter in der Schulleitung/Technikerschule, Projektarbeit

Tel.: 0991 2707 0
» E-Mail schreiben

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung.

Wolfgang Buchner

Wolfgang Buchner

Klassenleiter Technikerklasse TS2

Tel.: 0991 2707 0

Sprechzeiten:
Nach Vereinbarung.

Aktuelles

05.06.2018

Lehrer der Technikerschule in China

Techniker-Abschluss als Schlüssel zur Hochschule      Shanghai (geschä...

» weiterlesen

01.06.2018

Techniker bauen 3D-Drucker

Zukunftsweisende Technik      Im Zuge der sich schnell entwickelnden Verarbeitu...

» weiterlesen

01.06.2018

Projektteam realisiert City-Flitzer

So bringt man „ausgediente“ Fahrzeuge wieder auf die Straße    ...

» weiterlesen

weitere Meldungen

Termine

10

10. September 2018

Erster Schultag Schuljahr 2018/19

09:00 bis 13:00 Uhr
Technikerschule Deggendorf

weitere Termine