100 Jahre Staatliche Berufsschule Deggendorf

Veröffentlicht am 06.05.2024 | Wolfgang Schwanzer | 23 Aufrufe

Kategorien: Ausbildung, Projektarbeit

100 Jahre Staatliche Berufsschule Deggendorf

Staatliche Berufsschule I feiert 100-jähriges Bestehen mit Blick auf die Zukunft

Am vergangenen Montag versammelten sich zahlreiche Ehrengäste, darunter Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Bildung, um das 100-jährige Bestehen der Staatlichen Berufsschule I gebührend zu feiern. Die Feierlichkeiten waren nicht nur eine Gelegenheit, auf ein Jahrhundert der Bildung und des Fortschritts zurückzublicken, sondern auch, um die zukünftigen Herausforderungen anzuerkennen, denen sich berufliche Ausbildungsschulen gegenübersehen.

In den Reden und Grußworten wurde deutlich, dass berufliche Ausbildungsschulen wie die Staatliche Berufsschule I in besonderer Weise auf die dynamischen Veränderungen der Zeit reagieren müssen. Der rasante technologische Fortschritt, sich wandelnde Arbeitsmärkte und die zunehmende Digitalisierung erfordern eine ständige Anpassung und Innovation im Bildungsbereich. Diese Schule hat sich diesem Anspruch bereits gestellt und zeigt sich bereit, die Herausforderungen der Zukunft anzunehmen.

     


Ein bemerkenswertes Merkmal dieser Jubiläumsfeier war die Entscheidung der Schule, auf eine ausführliche gedruckte Historie zu verzichten. Stattdessen wurden alle Informationen über die Geschichte der Schule im Internet hinterlegt. Diese digitale Initiative unterstreicht nicht nur die zeitgemäße Ausrichtung der Bildungseinrichtung, sondern ermöglicht es auch, Informationen auf effiziente und zugängliche Weise zu präsentieren. Jeder Ehrengast erhielt zudem eine Uhr, die von Schülern der Metall- und Holzverarbeitung gefertigt wurde, als Erinnerung an das bedeutende Jubiläum.

Ein weiterer Höhepunkt der Feierlichkeiten war eine besondere Ausfahrt mit zwei Schweizer Schulleitern in einem elektrisch umgebauten Mercedes Ponton. Diese innovative Initiative verdeutlichte das Engagement der Schule für Nachhaltigkeit und technologische Fortschritte. Zusätzlich wurde eine Fahrt mit einer elektrobetriebenen Kutsche angeboten, die die Gäste am Schulhof Probe fuhren.

Die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Staatlichen Berufsschule I waren somit nicht nur eine Gelegenheit, die Vergangenheit zu würdigen, sondern auch ein Ausdruck des Blicks nach vorne und der Bereitschaft, sich den Herausforderungen der modernen Welt zu stellen. Mit einer klaren Vision und einem innovativen Geist bleibt diese Schule eine wichtige Säule der beruflichen Bildung, die junge Menschen auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet.

Wolfgang Schwanzer

zurück